Verliebt in eine Badewanne

Da schreibt man in mühevoller Kleinarbeit einen Post und dann verschwindet der einfach bzw. es erscheint nur der Entwurf *tztztz* Ich schreib den mal kurz neu …

Wie am letzten Freitag schon berichtet habe ich mich in den vergangenen Tagen in eine Badewanne verliebt. Mag sein das jedoch nur die Sehnsucht aus mir spricht, denn seit gut zwei Jahren lag ich nicht mehr in der Wanne. Es wurde schon gemunkelt, das ich den Handwerker sobald die Badewanne steht direkt rauswerfe … Aber mal ernsthaft ist dieses Schmuckstück nicht schön? Die „My Nature“ Badewanne von Villeroy & Boch.

badewanneIch dachte am Anfang das das Badezimmer der am einfachsten zu planende Raum im neuen Haus wird. Immerhin ist relativ klar was reinkommt: Waschbecken, Badewanne, ebenerdige Dusche und ein WC. Aber diese Auswahl hab ich unterschätzt … und auch wenn Floh behauptet die Waschbecken sehen alle gleich aus … ich erkenne trotzdem zielstrebig das teuerste 😉 Und so werden wir die nächsten Wochen noch von Dusche zu Dusche und von Waschbecken zu Waschbecken klicken, dabei steht auch noch die Frage im Raum welche Fliesen es denn werden sollen. Aber das ist ein Thema für wann anders.

Wie sieht Euer Traumbad denn so aus?

In love with … Lillestoff

Lillestoff ist ein junges, hannoveranisches Unternehmen das neben den Vertrieb von wunderschönen skandinavischen Stoffen von Minikrea und Znok Design auch eigene Designs anbietet. Das schöne ist, das die selbstdesignten Stoffe nach dem GOTS-Standard produziert werden, was unter anderem bedeutet, das die Stoffe zu 90 % aus Naturfasern hergestellt sein müssen, davon 70 % aus biologischen Anbau stammen und die Stoffe auch nur bestimmten chemischen Prozessen unterworfen werden dürfen. Richtig schöne Biostoffe also und außerdem sozial verträglich hergestellt (keine Kinder- oder Zwangsarbeit, faire Löhne, etc.).

Da kauft man doch gerne ein und wenn direkt um die Ecke auch noch der Lagerverkauf ist, kann man sich dem sowieso nicht entziehen. Also sind der Floh und ich neulich nach Feierabend dort vorbei gefahren und was soll ich sagen … ich war ein klein wenig überfordert! Meine Ausbeute seht Ihr unten:

sss-1

Und Flöhchen hat sich auch was ausgesucht …

fiestadelosmuertos

Aus dem Stoff möchte er gerne eine Shorts haben! Eigentlich ist es ein Patchworkstoff von Alexander Henry (die Patchworkstoffe gibt es bei Lillestoff nur im Lagerverkauf). Ich bin mal gespannt was dabei raus kommt, aber man wächst ja mit seinen Aufgaben. Als erstes hab ich erstmal den Nicki Sternchenstoff verarbeitet und für den Rest schweben mir auch schon Ideen durch den Kopf.

Wer in der Nähe von Hannover bzw. Langenhagen wohnt, dem sei der Lillistoff Lagerverkauf ans Herz gelegt (ich empfehle lediglich eine bestimmte Summe Bargeld mitzunehmen, damit Euer Konto danach nicht leer ist!) und alle anderen müssen sich mit dem Onlineshop „begnügen“.

Lagerverkauf-1

 

7 Sachen Sonntag

Logo 7 Sachen Sonntag

Mein Sonntag hat sehr produktiv und arbeitsreich begonnen. Zuerst wurden die vertrockneten Tulpen in Kompostfutter verwandelt – die älteste und praktischste Form des Upcyclings!

sss-1

Anschließend den Kleiderschrank entrümpelt, aussortiert was nicht mehr gefällt oder passt und den Rest wieder brav zurück geräumt.

sss-2

Sogar den Kater konnten wir für fünf Minuten dazu überreden sich kämmen zu lassen (ok zugegeben es waren nur drei). Das ist übrigens wirklich ein Nahtauftrenner – den kann ich nur empfehlen, wenn sich was verfilzt hat. Besser als jeder Entfilzungskamm dieser Welt und ich glaub solangsam haben wir alle durch.

sss-5

Anschließend den neuen Rechner für meine Mama installiert und mich über nicht mehr passende Anschlüsse für Festplatte und Monitor geärgert.

sss-6

Und wer fleissig arbeitet darf sich danach auch mit Wärmflasche aufs Sofa kuscheln …

sss-3

… Kuchen essen (ja ich bin zur Zeit süchtig nach Minigugels … diesmal nach diesem Rezept von Zucker, Zimt und Liebe) …

sss-4

… und Hörbuch hören!

Abercrombie_Racheklingen

Ich hoffe Ihr hattet auch ein schönes Wochenende und wünsche Euch einen guten Start in die Woche!

Glückspaket zum Wochenende

lovebird

Wie gestern versprochen heute wieder das Glückspaket zum Wochenende mit Sachen die das Herz erfreuen und die Kreativität fördern 🙂

  • Der kleine Lovebird oben ist von Yumi Yumi und der dazugehörige etsy-Shop definitiv einen Besuch wert.
  • Wer gestern aus welchen Gründen auch immer nicht mit Blumen und Küßen überhäuft wurde, der klicke schnell rüber zu wunderschön gemacht. Ein herziger, bunter Valentinstagsgruß.
  • Und wer den gestrigen „Feiertag“ vielleicht vergessen hat, der kann das vielleicht beim Wochenendfrühstück wieder gutmachen mit dem lecker Herztoast von Nähmarie.
  • Auf dem Glücksmomente Blog wird eine Lanze für den Abwasch per Hand gebrochen. Das kann ich genauso unterschreiben. Ich wasche gern ab!
  • Verliebt hab ich mich in dieser Woche a) in eine Badewanne (mehr dazu am Dienstag) und b) in diese Buchstützen bei bloesem.
  • Das Buch „You are awesome“ das Holly auf ihrem Blog empfiehlt kann ich Euch auch zu 100% für die Wochenendlektüre ans Herz legen. So schöne Ideen und vieles noch nicht gesehenes.
  • Mein DIY-Projekt fürs Wochenende findet Ihr hier … allerdings glaub ich nicht in neon … Neon String Hoop Inspiration Board
  • Shoppingtip zum Wochenende NR. 1: Der niegelnagelneue Shop von Kelly und bis Sonntag bekommt Ihr dort auch noch Rabatt. Ich hätte gern die Take Care Karte!
  • Shoppingtip NR. 2: Geldbeutelfesthalten bei psikhouvanjou – einem holländischen Lädchen mit soooooo schönen Sachen *schwelg*
  • Bei Oh my handmade findet Ihr einen sehr interessanten Artikel zur Preisgestaltung selbstgemachter Produkte. Besonders den Absatz über faire Preise fand ich sehr spannend: fairer Preis für den Kunden und fairer Preis für den Anbieter. Schließlich soll und will man ja was verdienen mit den Dingen in die man sein Herzblut gesteckt hat.

 

Ich wünsche Euch ein schönes Wochenende!

Der Winter ist noch nicht vorbei – Rums

rums0214-1

Huhu, habt Ihr mich schon vermisst?! War ein wenig turbulent, die letzten Tage, deswegen ist der erste Post diese Woche der RUMS.

Letzten Freitag haben der Floh und ich einen kleinen Abstecher zu Lillestoff in Langenhagen gemacht und ein bissle Stofflagerverkaufshopping gemacht. Ist mein Mann nicht ein Schatz?! Er hat sogar ganz fleissig meine Stoffausbeute durch den Laden getragen und sich selbst auch einen ausgesucht, aber dazu Montag mehr.

Die Ausbeute beinhaltete auf jeden Fall auch einen wundervollen blauen Sternchen-Nikkistoff, den ich direkt in einen sehr kuscheligen Loop verwandelt habe. Leider scheint der Winter ja doch noch nicht so richtig vorbei zu sein. Von dem grauen Sweatshirtstoff meines Kangapullis hatte ich auch noch ein paar Reste über und da ist er mein Kuschelloop!

rums0214-2

Wo es noch gerumst hat seht Ihr hier und morgen bin ich dann wieder mit meinem Glückspaket zum Wochenende bei Euch!