Wer von einem schönen neuen Badezimmer träumt, der stört sich wahrscheinlich wie ich auf einmal an all den Dingen, die ihn im momentanen nicht gefallen. Ich störe mich momentan an der Wattepadverpackung. Ich nutze sie täglich deswegen müssen sie in Reichweite sein und die Verpackungen sind ja auch ganz praktisch konzipiert: oben mit Tunnelzug zum aufhängen und unten zur Entnahme halb geöffnet. Aber die Verpackung selbst? Unschön! Und deswegen …

mmm-3

hab ich überlegt und die Verpackung quasi in schön nachgenäht. Jetzt gefällt es mir viel besser!

Falls Ihr das ganze nachnähen wollt, versuche ich mich mal an einer Anleitung:

mmm-1

Als Erstes müsst Ihr den Durchmesser Eurer Wattepads ausmessen. Meine haben einen Durchmesser von 6cm. Aus Innenstoff, Außenstoff und Bügelvlies schneidet Ihr jeweils einen Kreis aus, der 1 cm im Durchmesser größer ist als Euer Wattepad (bei mir also 7 cm). Aus den beiden Stoffen und der Einlage schneidet Ihr außerdem ein Stück in der folgenden Größe aus: Breite = Umfang Eures Wattepads + 1 cm für die Nahtzugabe (bei mir also 20cm) und Länge = Höhe Eures Wattepads Stapels +  1cm Nahtzugabe + 2cm für den Tunnelzug bei den Stoffen. Mein Stapel ist 25cm hoch, das heisst also meine Stoffe sind 28 cm lang und meine Einlage 26cm.

Nun die Einlage auf die Stoffe aufbügeln, dabei am oberen kurzen Rand 2 cm frei lassen. Die Kreise rechts auf rechts aneinander nähen, dabei eine 2 cm große Öffnung zum Wenden offen lassen. Den Kreis wenden und die Öffnung schließen. Die beiden Stoffe an der kurzen oberen Seite, wo Ihr die Einlage nicht direkt aufgebügelt habt, rechts auf rechts zusammenähen. Die Stoffe anschließend so wenden, das die rechten Seiten zu sehen sind und 1,5 cm von der oberen Kante nochmals nähen (das wird der Tunnel).

mmm-2

Nun die anderen kurzen Seiten rechts auf rechts vernähen. Das ganze wieder wenden und die lange Seite schließen. Dabei liegt der Innenstoff außen und der Außenstoff innen. Anschließend die Röhre wenden und den Kreis ans untere Ende von Hand annähen, die vordere Hälfte bleibt dabei aber offen, sonst bekommt Ihr später die Wattepads nicht raus.

mmm-4

Oben durch den Tunnel ein Band ziehen, die Wattepads einfüllen und fertig! Ich hoffe es war einigermaßen verständlich.

Hier geht es zu den RUMS-Kreationen der anderen Mädels.